Freitag, 2. Juni 2017

SuB-Abbau Challenge Juni 2017 - „Back to the roots“

Wieder einmal gibt es eine tolle SuB-Challenge in der Gruppe bei LB. Um hier den Überblick über meinen abgebauten SuB und eventuellen Zugängen zu behalten, werde ich hier die gelesenen Bücher und die neu eingezogenen Bücher im Juni 2017 auflisten.

Gelesen:
  1. Andreas Gruber - Todesfrist
  2. Andreas Gruber - Herzgrab
  3. Amy Plum - Von der Nacht verzaubert
  4. Andreas Gruber - Racheherbst 
  5. Anne Jacobs - Das Erbe der Tuchvilla 
  6. Andreas Suchanek - Der lautlose Schrei 
  7. Sebastian Fitzek - AchtNacht 
  8. Amy Baxter - Simply with you Eine Nacht mit Eric 
  9. Rebecca Westcott -  Pusteblumentage 
  10. Max Bentow - Das Dornenkind 
  11. S. D. Robertson - Solange ich in deinem Herzen bin
Eingezogen:
  1. Guillaume Musso - Das Mädchen aus Brooklyn (gewonnen)
  2. Amy Plum - Vom Mondlich berührt (Onleihe)
  3. Nora Berger -Die gefährlichen Intrigen des Marquis de Cinq-Mars (Amazon kostenlos)
  4. Erik Axl Sund - Scherbenseele (Onleihe)
  5. Sylivia Lott - Die Fliederinsel (Onleihe)
  6. Max Bentow - Der Traummacher (Onleihe) 
  7. Mhairi McFarlane - Vielleicht mag ich dich morgen (Onleihe) 
  8. Amy Baxter - Simply with you Eine Nacht mit Eric (Amazon kostenlos) 
  9. Amy Plum - Von den Sternen geküsst (Onleihe)
  10. Katharina Wolkenhauer - Liebe und andere Missgeschicke (Geschenk) 
  11. Ariel Lawhon-  Flug der Träume (Onleihe) 
  12. Isa Maron - Dunkle Flut (Amazon kostenlos) 
  13. C. J. Daugherty - Secret Fire - Die Entflammtem (Amazon kostenlos)

= SuB -2

(Stand: 23.06.2017 )

Dienstag, 14. Februar 2017

Liveticker Challenge Blind Date zum Valentinstag

Hier findet ihr den Liveticker der Blinddate Challenge im Februar der SuB-Challenge-Gruppe auf LB natürlich ohne SP ;-)


 © claude

Dienstag, 7. Februar 2017

Black Memory von Janet Clark

Was ist, wenn du nicht weißt was du getan hast?

Vor der indonesischen Küste erwacht Clare orientierungslos und gedächtnislos auf einem Boot und wird kurz darauf verhaftet. Der Grund dafür: Sie soll ein kleines Mädchen entführt haben. Nur durch den Einsatz Ihres Mannes kommt sie frei und kann zurück nach Hause. Erst in London begreift sie, dass sie die einzige ist, die den Schlüssel zu dem Schicksal des vermissten Mädchens in ihrer Erinnerung verborgen hat. Durch ein Trauma hat Clare einen völligen Blackout und weiß nun auch nicht mehr wem sie vertrauen kann, wer ihr die Wahrheit über ihr Leben erzählt. Aber sie muss sich schnell erinnern ...

Die knappe Buchbeschreibung verspricht auf dem ersten Blick eine spannende Geschichte von Janet Clark. Dieser Eindruck wird auch direkt beim Einstieg, mit den ersten Seiten der Geschichte gefestigt und man merkt schnell, dass hier der Klappentext hält was er verspricht. Sofort war ich bereit dem Thriller meine ganze Aufmerksamkeit zu schenken. Hineingezogen in die Verwicklungen, Geheimnisse und Ungereimheiten in Clares Leben folgte ich atemlos der Spur des kleinen Mädchen und fieberte der endgültigen Auflösung entgegen.

Dieser Thriller ist mal wieder eine gelungene Arbeit der Autorin Janet Clark. Er lässt sich super schnell lesen und man fühlt mit der Protagonistin mit, hat auch mal Tränen in den Augen. Ich ergebe für diese neue Geschichte von Frau Clark 9 von 10 Punkte, da mir die Auflösung dann aber leider nicht ganz rund vorkam.

Für Thrillerfans ein tolles Buch, dass ich gerne zum Lesen empfehle. Hier kommt ihr zu einer Leseprobe und könnt selbst einen ersten Eindruck vom Stil der Autorin bekommen.

© claude
Black Memory

Samstag, 7. Januar 2017

Rückblick auf das Lesejahr 2016

Das Lesejahr 2016 war trotz der Geburt meines Sohnes im Februar sehr erfolgreich. Leider habe ich aufgrund von Zeitmangel, dann aber fast keine Rezensionen geschrieben und veröffentlicht, sowie keine Challenge auf LB organisiert. Das möchte ich im Jahr 2017 wieder ändern.

Gerne möchte ich mein Lesejahr 2016 auch in Zahlen mit Euch teilen.

Hier einige Fakten und Zahlen zu meinem Lesejahr 2016

insgesamt gelesene und beendetet Bücher: 125
davon sind eBooks: 96
davon ausgeliehen in der Onleihe: 70
insgesamt gehörte und beendete Hörbücher/Hörspiele: 5
insgesamt gelesene Seiten:  40.334
insgesamt gehörte Minuten: 1713
ø gelesene Seiten pro Tag: 110
ø gelesene Seiten pro Buch: 336
pro Buch habe ich ca. 3,05 Tage gebraucht
ø gehörte Minuten pro Tag: 4
ø gehörte Minuten pro Hörbuch: 342

Natürlich habe ich nicht alle begonnenen Bücher im Jahr 2016 auch beendet. Die genaue Zahl der abgebrochenen Bücher kann ich leider nicht mehr nachvollziehen, aber es waren eindeutig mehr als noch im Jahr 2015, denn die Lesezeit war kostbar und wollte nicht verschwendet werden.

Ein Lesehighlight des Jahres 2016 war für mich "Wunder von Raquel J. Palacio". Gequält habe ich mich durch "Weil mein Herz dich nie vergisst" von Simonetta Greggio.

Ich bin sehr gespannt was das Lesejahr 2017 für mich bereit hält und welche Schätze ich entdecken und heben werde.

Ich wünsche allen ein tolles und frohes neues Jahr.

© claude